News

17.07.2021 - 18.07.2021: Kadetten-Europameisterschaft Nominierungslehrgang in Nürnberg

Vom 17.-18.07.2021 fand im Bundesstützpunkt in Nürnberg der Nominierungslehrgang der DTU für die Kadetten Europameisterschaft in Tallinn statt. Der TVSH wurde von Hannah Böhm, Emma Karopka und Dennis Sievert vertreten. Nach zwei Trainingseinheiten am Samstag wurden am Sonntag die Startplätze in den jeweiligen Gewichtsklassen ausgekämpft. Leider mussten sich alle drei im …

20.06.2021: Virtuelle TVSH-Dan-Prüfung

Am Sonntag, den 20.06.2021 hat der TVSH e.V. Geschichte geschrieben. Sieben TVSH-Sportlerinnen und Sportler nahmen an der ersten virtuellen Dan-Prüfung in der DTU-Geschichte teil. Unter den wohlwollend kritischen Augen der Prüfungskommission - bestehend aus Wolfgang Thormählen, Stephan Nietz und Mathias Grün - zeigten die Teilnehmenden insgesamt ansprechende Leistungen. Aus Sicht der Prüfer …

12.06.2021: BTU-Talentlehrgang in Nürnberg

Am Samstag, den 12.06.2021 nahmen die beiden TVSH-Kader-Kadettinnen Hannah Böhm und Emma Karopka erneut an einem Lehrgang des Talentteams der BTU teil. Hier konnten die Trainingsfortschritte aus dem ersten Lehrgang überprüft werden. Die Sportlerinnen in Aktion Landestrainerin Denise Liedtke konnte nach sechs Wochen bereits große Fortschritte feststellen und lobte die beiden jungen …

15.05.2021: DTU Testturnier in Nürnberg

Am Samstag, den 15.05.2021 veranstaltete die DTU ein Testturnier für eingeladene Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler der U21 in den olympischen Gewichtsklassen. Der TVSH war durch Lea Minnie in der Gewichtsklasse -67 kg vertreten. Lea Minnie und Landestrainerin Denise Liedtke Nach fast eineinhalb Jahren hatte Lea die Möglichkeit wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Leider musste …

02.05.2021: BTU Kaderlehrgang in Nürnberg

Am Sonntag, den 02.05.2021 bekamen die TVSH-Kader-Kadetten die Möglichkeit an einem Kadertraining der Bayrischen Taekwondo Union (BTU) teilzunehmen. Insbesondere in Zeiten der Pandemie war dieses Erlebnis etwas ganz besonderes für den TVSH Kadernachwuchs. In einer Technikeinheit am Vormittag und einer Sparringseinheit am Nachmittag konnten unsere Kadetten ihren aktuellen Trainingsstand überprüfen …

29.01.2021: TVSH-Jugendvoll- & Mitgliederversammlung als schriftliche Abstimmung

Aufgrund der leider noch andauernden COVID-19 Pandemie hatte der Vorstand des Taekwondo Verbandes Schleswig-Holstein e.V. entschieden, die diesjährige Jugendvoll- & Mitgliederversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren ohne persönliche Teilnahme durchzuführen. Hierzu bietet § 5 Abs. 2 Nr. 3, Abs. 3 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur …

24.11.2020 - 25.11.2020: Klaus Pedersen-Kanieser erlangt Qualifikation zum Technical Delegate

Im Rahmen des WT Technical Delegate Certification Course vom 24.-25.11.2020 erlangte Klaus Pedersen-Kanieser, stv. Kampfrichterreferent Vollkontakt des TVSH, die Qualifikation zum Technischen Delegierten Stufe 1. Diese Qualifikation ist notwendig, um bei G-1-Turnieren von der WT als Technischer Delegierter eingesetzt zu werden. Klaus Pedersen-Kanieser (stv. TVSH Kampfrichterreferent Vollkontakt) erlangt Qualifikation zum Technical …

24.12.2020: Frohe Weihnachten

Der TVSH-Vorstand wünscht Ihnen ein frohes und besinnliches Fest. Kommen Sie gesund und sportlich in das neue Jahr und blicken Sie mit uns optimistisch auf 2021! Frohe Weihnachten! Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, wir haben in jeder Hinsicht ein durchaus spezielles und ereignisreiches Jahr 2020 durchlebt. Die besonderen Herausforderungen haben …

25.09.2020 - 26.09.2020: Bundesvollversammlung der DTU-Jugend in Magdeburg

Vom 25.-26.09.2020 kamen die Jugendvertreter der DTU-Landesverbände zur Arbeitstagung und Bundesvollversammlung der DTU-Jugend in Magdeburg zusammen. Der Freitagabend startete mit einem Nachtwächterrundgang durch die Altstadt Magdeburgs. Das anschließende Abendessen mit konstruktiven Gesprächen war eine perfekte Grundlage für die folgende Arbeitstagung am Samstagvormittag. Während der Sitzung stellten sich die einzelnen Ressorts …

09.05.2020: Update | Umgang mit dem Coronavirus

Das Coronavirus hat weiterhin signifikante Auswirkungen auf unser aktuelles Leben. Eine nahes Ende ist leider nicht in Sicht, auch wenn die Politik in dieser Woche weitere Lockerungen der Schutzmaßnahmen beschlossen hat, die in den Bundesländern unterschiedlich umgesetzt werden. Der in Deutschland organisierte Sport hat die von der Politik aus nachvollziehbaren Gründen erlassenen Einschränkungen für sich in vollem Umfang anerkannt und verantwortungsbewusst umgesetzt. Solidarisch trägt er die Fortsetzung der Einschränkungen für das öffentliche wie private Leben in Deutschland mit, solange dies von den politischen Verantwortungsträgern in Abstimmung mit ihren wissenschaftlichen Beratern für notwendig erachtet wird.

Mittlerweile hat der DOSB ein differenziertes Konzept für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben auf der Basis von zehn DOSB-Leitplanken und sportartspezifischen Übergangsregeln vorgelegt. Dieses Konzept ist einstimmig von den Sportminister/innen der Länder als geeigneter Rahmen für den Wiedereinstieg anerkannt worden. Sie finden die DOSB-Leitplanken sowie die sportartspezifischen Übergangsregeln hier.

Der Gesamtvorstand des Taekwondo Verbandes Schleswig-Holstein e.V. beobachtet die aktuelle Lage weiterhin sehr genau und steht im regelmäßigen Austausch mit den übergeordneten Verbänden und Institutionen. Auf Basis der aktuellen COVID-19 Situation hat der Gesamtvorstand entschieden, dass alle TVSH-Präsenzveranstaltungen vorerst bis zum Beginn der schleswig-holsteinischen Sommerferien ausgesetzt bleiben. Wir prüfen aktuell die Möglichkeit, digitale Breitensportlehrgänge anzubieten, die das bereits bestehende Angebot unserer Mitgliedsvereine unterstützen sollen. Entsprechende Informationen zu den digitalen TVSH-Breitensportlehrgängen finden Sie zeitnah auf den TVSH-Medienkanälen (Webseite, Facebook, etc.). Wir hoffen, dass wir unsere geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen nach den Sommerferien in einer „neuen Normalität“ in unseren Sporthallen in Schleswig-Holstein wieder erfolgreich durchführen können.

Sollten Fragen bestehen, stehen Ihnen die Mitglieder des TVSH-Präsidiums gerne zur Verfügung.